Ernährungsrat Potsdam

„Der Ernährungsrat Potsdam ist ein vielfältiges Bündnis von Bürgerinnen und Bürgern, das für ein zukunftsfähiges Ernährungssystem in der Region eintritt. Wir sind Verbraucher*innen, bäuerliche Erzeuger*innen, Stadtgärtner*innen, Lebensmittelretter*innen, Vertreter*innen der lokalen Lebensmittelwirtschaft und Gastronomie, Wissenschaftler*innen, Vertreter*innen von Verbänden, Vereinen und Bildungseinrichtungen u.a.m.

Im Sinne des politischen Prinzips der Ernährungssouveränität wollen wir den Wandel der Agrar- und Lebensmittelproduktion demokratisieren. Gesunde Ernährung für alle, umfassende Ernährungsbildung, eine regionale, nachhaltige Landwirtschaft und Lebensmittelhandwerk, Vielfalt
auf allen Ebenen, die Stärkung lokaler Märkte und Handel, faire Preisbildung, existenzsichernde Einkommen, Lebensmittelüberschüsse vermeiden, die öffentliche Gemeinschaftsverpflegung neu ausrichten, Umwelt- und Klimaschutz und der gemeinschaftliche Erhalt natürlicher Ressourcen sind grundlegende Prinzipien, an denen wir uns orientieren.

Wir haben uns Anfang 2020 zusammengeschlossen und arbeiten zur Zeit in mehreren Arbeitsgruppen an den Themen Lebensmittelwertschätzung, Essbare Stadt, Zugang zu landwirtschaftlichen Flächen, Bildung, Schulverpflegung und Schulgärten. Anfang Oktober führten wir eine Auftaktveranstaltung durch, bei der wir unseren Kreis an Unterstützer*innen erweitern
konnten. Über den überregionalen Ernährungsrat Brandenburg sind wir mit den anderen Kommunen Brandenburgs sowie dem Ernährungsrat Berlin vernetzt.“

E-Mail:ernaehrungsratpotsdam{ät)posteo.de

https://wechange.de/project/ernaehrungsrat-potsdam

„Über Gründungsveranstaltung findet ihr etwas auf der Website der PNN
https://m.pnn.de/potsdam/potsdamer-ernaehrungsrat-gegruendet-neue-initiative-fordert-nachhaltige-ernaehrungspolitik/26262280.html